Freigänger

Der Kater Klaus ist etwas ganz Besonderes, stellt aber auch einige Anforderungen an seine neuen Besitzer:

Er zeichnet sich nicht nur durch seine sehr hübsche cremefarbene Fellfärbung und seinen bezaubernden, immer leicht erstaunten Gesichtsausdruck aus, sondern muss auch noch lernen, seine Angst vorm Menschen zu überwinden.

Das zarte Katerchen wurde 2009 zusammen mit seinem Bruder Fred gefunden und kam ins Tierheim, wo es sich zunächst als absoluter Wildling gab.

Nach der Kastration bekam Klaus Freigang auf unserem Gelände und rückte zwar langsam näher - er lässt sich aber bis heute nicht anfassen. Deshalb sind seine Chancen auf ein Zuhause sehr gering. Gern kann man Klaus mit einer Patenschaft helfen.


Klaus: Freigänger

Geboren: ~ 05.2009
Fundkater