Drucken

BERICHT


Domino: Mischling              

Geboren: 10.2016
Größe: ~ 55 cm
20/40 Hund: mehr hier
Abgabehund

Juni 2018 

Liebes Team vom Tierheim Detmold,

Domino ist genau heute ein Monat bei mir in seinem neuen Zuhause. Er hat gute drei Tage gebraucht, um die Angst vor der neuen Umgebung, vor allem der kurzen Treppe in die Wohnung, zu verlieren, und seitdem ist es so, als wäre er schon immer hier gewesen.

Seine Entdeckungsfreude überwindet letztlich immer die Ängste, die er vermutlich durch schlechte Erfahrungen vor dem Tierheim entwickelt hat. Er hat selbst in so kurzer Zeit seine furchtbare Angst vor dem Autofahren umgewandelt in ein leichtes Unbehagen.

Er ist super verschmust, sehr aufmerksam, sensibel und gelehrig, spielt wie ein Welpe und kann ebenso auch mal zur großen Belustigung aller den Lausbub rauskehren. Er freut sich über jeden Gast, und in unbekannten Situationen reagiert er gelassen anstatt aufzudrehen.

Wir sind bei einer tollen Hundetrainerin, mit der wir an seiner Angst vor kleinen, nervösen Hunden arbeiten. Ansonsten gibt er sich vorbildlich auf dem Hundeplatz - während andere Hunde bellen und herumspringen, sitzt er brav neben mir, wartet auf sein Leckerchen, schaut sich die anderen aus der Distanz an oder wälzt sich vor Freude im Gras. Er liebt Gras! Zum fressen, durchlaufen oder drin wälzen. Domino lernt unglaublich schnell - so weiß er ganz genau, die vertrauten Geräusche am Haus von anderen zu unterscheiden und gibt mir und meiner Vermieterin das Gefühl, nun sehr gut beschützt zu werden.

Ich bin froh, dass es euch gibt und Hunde wie Domino endlich lieb behandelt werden und eine Chance bekommen, bei Menschen ein Zuhause zu finden, die ihnen die Zeit und den Umgang geben, die sie brauchen.

Ich bin auch der lieben Frau Bode sehr dankbar, mit der Domino die letzten Monate im Tierheim Gassi gehen durfte und ich dann später auch. Bei der ersten gemeinsamen Spazierrunde nannte sie Domino einen Rohdiamanten, und damit hatte sie absolut Recht.

Liebe Grüße von Domino und SSCH