Neues Zuhause gesucht!

Die Jack Russell Hündin Muffin, als Welpe aus unserem Tierheim vermittelt, braucht leider einen neuen Wirkungskreis. Seine Besitzer haben uns um Hilfe gebeten und diese Beschreibung geschickt:

Liebevolles Zuhause gesucht!

Schweren Herzens suchen wir für unsere neunjährige Jack Russel Hündin „Muffin“ ein neues Zuhause. Leider verträgt sich Muffin nicht mit unserem 1,5 jährigem Sohn, deshalb sollten in ihrem neuen Zuhause auch keine Kinder leben und/oder demnächst in Planung sein.

Muffin ist kein Anfängerhund und kann deshalb nur zu Menschen, die bereit sind, die Herausforderung, die so eine kleine Terrierdame an die Halter stellt, anzunehmen. Da Muffin in einer Pflegestelle mit der Flasche aufgezogen wurde, reagiert sie manchmal, gerade in Situationen rund um das Thema Nahrung, besonders. Sie versucht zum Beispiel schnell, heruntergefallenes Essen zu verteidigen und kann dann auch schnappen. Selbst beim eigenen Fressen zittert sie. Das hatte sie von Beginn an.

Auch Stress, wie beispielsweise das Schreien und Toben eines Kindes, bekommt ihr nicht gut, und sie reagiert in solchen Situationen, auch aus dem Körbchen heraus, mit Knurren. Kommt ihr der Stress zu nah (in unserem Fall ein sehr aktives Kind) zeigt sie die Zähne und hat auch schon einmal geschnappt. Von fremden Menschen lässt sie sich nicht einfach anfassen. Wenn Besuch kommt, kläfft sie zu Beginn, kann dann aber in ihr Körbchen geschickt werden.

Muffin hat eine Herzrhythmusstörung, die medikamentös eingestellt ist. Kosten zurzeit ca. 0,5 € am Tag. Muffin ist durchgeimpft. Sie ist nicht kastriert (auf Grund der Herzprobleme wollten wir ihr keine Narkose zumuten).

Mit anderen Hunden ist Muffin nicht immer verträglich, insbesondere, wenn es ihr zu eng/nah wird, verschafft sie sich Luft und verbeißt dann die anderen Hunde. Auf Distanz oder mit devoten Hunden aber kein Problem.

Muffin braucht Zeit, um sich an neue Leute zu gewöhnen. Liebevolle Zuwendung, Geduld und Gelassenheit, aber auch klare Führung und konsequentes Verhalten sind hier gefragt.

Bei allen Besonderheiten: Hat sich Muffin erst einmal eingelebt, ist sie eine treue Weggefährtin, die durchaus auch gerne mal kuschelt und kleine Spaßspielchen liebt. Trotz ihrer Herzprobleme ist sie sehr rüstig, liebt Spaziergänge, Toben am Strand und hat mit uns sogar schon die Alpen zu Fuß überquert. Auf Grund ihres Alters liegt sie mittlerweile aber auch ganz gerne in ihrem Körbchen.

Fühlt sie sich Zuhause, kann sie auch mal 6-7 Stunden. problemlos alleine bleiben. Sie fährt ohne Probleme im Auto in der Hundebox mit. Auch das Mitfahren im Fahrradkorb, in Bus und Bahn, im Kanu mit Hundeschwimmweste oder in der Gondel macht sie gut mit. Muffin ist absolut stubenrein. Die Grundkommandos sind abrufbar. Muffin läuft gut an der Leine. Sie hört gut auf ihre Bezugspersonen und läuft im Wald zumeist abgeleint.

Hätten wir nicht das Problem mit der Kindersicherheit, würden wir sie niemals abgeben. Wir haben alles versucht, auch mit Hundetrainer. Mittlerweile glauben wir, dass es auch Muffin in einem kinderfreien Haushalt besser gehen würde.

Wer verliebt sich vielleicht noch in sie und bietet ihr bis zu ihrem Lebensende ein gutes Zuhause?

Bei Interesse oder Fragen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0176-21822891

oder

0176-70817394