Paten gesucht

Die markante Stellung seines rechten Öhrchens brachte unserem schwarzen Kater seinen Namen Knickohr ein.

Er kam vor etlichen Jahren in unserer Obhut und lebt seitdem als scheuer Freigänger auf unserem Gelände. Knickohr möchte sich bis heute nicht anfassen lassen und nimmt nur aus sicherer Distanz am Tierheimalltag teil. Die Chance auf ein eigenes Zuhause ist deshalb denkbar gering – Knickohr hat sich entschieden, bei uns zu bleiben, und unser Tierheim als seine Heimat auserwählt.

Gern kann man unseren hübschen Zaungast mit einer Patenschaft unterstützen.


Knickohr: Freigänger

Geboren: ~ 2008
Fundkater