1999 - 2015

Unser Senior Charly ist gestorben.

Der Bordercollierüde musste Ende Januar 2013 bei uns im Tierheim abgegeben werden, weil sein bisheriges Frauchen leider sehr schwer erkrankt war und sich nicht mehr um ihren Hund kümmern konnte.

Der freundliche, aber durch die Veränderung seiner Lebensumstände völlig überforderte Charly konnte sofort auf einer liebevollen Pflegestelle untergebracht werden, auf der er für immer bleiben durfte, denn er war dem Tierheimleben aufgrund seiner deutlichen Alterserscheinungen absolut nicht gewachsen und sollte in seiner Trauer auch nicht allein sein. Er brauchte intensive Betreuung und teure Medikamente und dankte es uns aber mit seinem tollen Wesen und seiner großen Anhänglichkeit.

Bereits seit einigen Wochen war absehbar, dass Charlys Lebenszeit sich dem Ende zuneigte, jetzt wurden seine Beschwerden wurden so massiv, dass sein Pflegefrauchen ihn am 12. November leider einschläfern lassen musste. Es ist immer wieder beeindruckend, wie viel Liebe und Zuneigung gerade ältere und alte Hunde geben können.

Wir werden unseren Charly vermissen.

Charly hatte liebe Paten, bei denen wir uns ganz herzlich bedanken möchten!