2013 - 2015

Die Katze Viola war als Katzenkind zusammen mit ihren Geschwistern gefunden und ins Tierheim gebracht worden. Alle waren in sehr schlechtem Zustand und mussten aufgepäppelt werden. Während ihre Geschwister absolut scheu waren und bleiben, hatte Viola nach und nach ein wenig Vertrauen gefasst und kam ganz, ganz vorsichtig auf Menschen zu. Sie hatte Freigang auf unserem Gelände und nahm aus sicherer Distanz am Tierheimleben teil.

Im April wurde Viola einerseits zutraulicher, magerte aber gleichzeitig sichtbar ab und wurde immer apathischer, ohne dass eine Ursache feststellbar war. Schweren Herzens mussten wir sie von ihren Leiden erlösen.

Viola durfte nur zwei Jahre alt werden.