2001 - 2011

Die beiden Kater Karl und Heinz wurden im Tierheim abgegeben, weil sich ihre Besitzerin krankheitsbedingt leider nicht mehr um die Tiere kümmern konnte.

Die kastrierten Kater hatten ihr ganzes bisheriges Leben zusammen verbracht. Wir sind aber nicht ganz sicher, ob die Altersangabe stimmte, denn die beiden wirken auf uns erheblich älter.
Während sich Heinz recht unproblematisch im Tierheim einfügte, hatte Karl - eigentlich der anhänglichere von beiden - große Probleme, mit den neuen Lebensumständen zu Recht zu kommen. Er wurde trotz besonderer Zuwendung und Extrafutter immer dünner und gebrechlicher, ohne dass eine medizinische Ursache gefunden werden konnte. Dabei war er so anhänglich und zärtlich, dass es uns schien, als spürte er, dass er bald gehen muss und wollte uns trösten.
Am 30. August ist Karl gestorben. Leider geben sich gerade ältere Tiere, die ihr gutes Zuhause wegen Krankheit oder Tod ihrer bisherigen Besitzer verlieren, manchmal völlig auf und verlieren den Lebenswillen.

Wir sind sehr traurig, dass wir dem lieben Kater nicht helfen konnten, und werden seinem Bruder Heinz nun noch mehr umsorgen.