2006 - 2013

Unsere liebe, sehr anhängliche Katze Mali ist gestorben. Wir fanden sie am Morgen des 07. Januars 2013 friedlich eingeschlafen in ihrem Körbchen. Mali gehörte zu unseren Langzeitschützlingen, denn die freundliche Grautigerin war aufgrund einer FIV-Erkrankung nicht vermittelbar. Im gesicherten Katzenfreigehege fühlte sie sich aber wohl und war immer die erste, die uns schnurrend begrüßte.

Wir alle wußten, dass die Krankheit unsere Mali eines Tages einholen würde. In der letzten Zeit konnten wir eine Verschlechterung ihres Allgemeinzustands beobachten. Mali musste nicht leiden, sondern sie ist still und leise gegangen, bescheiden im Leben und im Tod.

Leb wohl, kleine Mali, wir vergessen dich nicht!

Mali hatte liebe Paten, bei denen wir uns noch einmal ganz herzlich bedanken möchten.