2003 - 2013

Am 06.07.2013 ist unsere schüchterne Katze Leonie gestorben. Sie hat fast ihr ganzes Leben in unserem Tierheim verbracht, nachdem sie 2003 zusammen mit ihrem Bruder als kleines Katzenbaby 2003 gefunden worden war.

Ihr Bruder fasste Vertrauen zum Menschen und fand ein neues Zuhause, Leonie dagegen blieb scheu und lebte als Freigängerin auf unserem Gelände. Sie gehörte einfach dazu, lag besonders gern auf dem Hof in der Sonne und hatte wegen ihres bescheidenen und verträglichen Charakters viele freundschaftliche Kontakte zu den anderen Tierheimkatzen.

Unser Tierheim war ihr Zuhause, und Leonie fühlte sich wohl bei uns. Aus gelassener Distanz beobachtet sie das tägliche Geschehen, anfassen und streicheln ließ sie sich aber nie. Nun war ihre Lebenszeit zu Ende, und wir fanden Leonie - friedlich eingeschlafen - auf ihrem Lieblingsplatz.

Auf Wiedersehen, sanftes Mädchen, wir werden Dich nicht vergessen!

Leonie hatte liebe Paten, bei denen wir uns ganz herzlich bedanken möchten!