2009 - 2016

Am 12. März 2016 mussten wir unsere liebe Katze Minka über die Regenbogenbrücke ziehen lassen.

Sie gehörte zu unseren langjährigen Schützlingen und lebte seit 2011 bei uns im Tierheim. Ursprünglich war sie gemeinsam mit ihrer Schwester Mia gefunden worden. Beide waren wahre Pechvögel, denn sie kamen zweimal unverschuldet aus der Vermittlung zurück.

Während Mia dann endlich liebe Menschen für sich gewinnen konnte, wurde bei Minka ein so schwerer Herzfehler festgestellt, dass wir sie keinem Stress aussetzen wollten, sondern entschieden, sie in unserer Obhut zu behalten und weiterhin in der gewohnten Umgebung des Tierheims zu betreuen.

Minka gehörte von nun an fest zum Team und war wegen ihres verschmusten, freundlichen und bescheidenen Wesens auch bei allen Besuchern sehr beliebt. In der letzten Zeit baute unsere kleine Freundin aber zusehends ab, und wir mussten der bitteren Realität ins Auge blicken und einsehen, dass die Zeit des Abschieds gekommen war.

Wir sind sehr traurig, dass Minka uns nicht mehr begleitet, und werden sie nicht vergessen.

Minka hatte liebe Paten, bei denen wir uns ganz herzlich bedanken möchten!