"Ich habe schon alles",

entschied der zehnjährige Fritz Schröder und bat seine Freunde beim Kindergeburtstag um Spenden für unsere Tierheimtiere.

Dabei kam die schöne Summe von 115 Euro zusammen, die Fritz, begleitet von seiner Mutter und seinen jüngeren Geschwistern, am 16. Oktober im Tierheim übergab. Auch eine große Tasche mit Hunde- und Katzennahrung hatte Familie Schröder dabei, aus der sich unser Hofkater Joelle begeistert ein Tütchen mit Leckerchen stibitzte.

Bei einem Rundgang durch unser Tierheim lernte Fritz unsere Hunde und Katzen und ihre Geschichten kennen. Der junge Tierfreund zeigte sich sehr interessiert und engagiert, stellte viele Fragen und konnte sich überzeugen, welch großartige Hilfe er durch seinem Spendenaufruf geleistet hat.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Fritz und seinen Freunden und haben uns sehr über die Unterstützung und Zuwendung für unsere Tierheimschützlinge gefreut.

Das war wirklich ein ganz toller Einsatz, lieber Fritz, weiter so!