Laufen für einen guten Zweck

Auf Anregung der Schülervertretung der Detmolder Realschule1 wurde das alljährliche "Laufwunder“ dieses Mal ein Sponsorenlauf.

Bei diesem Marathon laufen alle Schülerinnen und Schüler der Schule bis zu eine Stunde lang – diesmal sollte die Anstrengung einem guten Zweck dienen. Die gesammelten Sponsoren- und Spendengelder sollten zu einem Drittel auch unserem Tierheim zugutekommen.

Am letzten Tag vor den Sommerferien fand im Hof der Realschule die feierliche Übergabe eines symbolischen Schecks in Höhe von unglaublichen 1000 Euro statt.

Die Schülerinnen und Schüler freuten sich bei Musik und bester Stimmung gemeinsam mit der Lehrerschaft nicht nur auf die Ferien, sondern vor allem auch über den riesigen Erfolg ihres Engagements. Als Anerkennung seitens unseres Tierschutzvereins hatte Maria Toman eine kleine Dankurkunde und Grüße unserer Schützlinge mitgebracht.

In den vergangenen Jahren haben sehr viele Schulklassen der Realschule1 im Rahmen unserer Jugendarbeit unser Tierheim und unsere Tiere bei Besuchen kennengelernt und bei ehrenamtlich geleiteten Führungen einen Eindruck von unserer Tierschutzarbeit gewonnen. Es ist schön, dass dieses Angebot auf so fruchtbaren Boden gefallen ist.

Das war eine wirklich tolle Aktion, und wir bedanken uns ganz herzlich für den sportlichen Einsatz und die großartige Spende!