Aus Wohnungsbrand gerettet

In letzter Minute konnte der Dackelmischling Söckchen im Mai aus einer brennenden Wohnung gerettet werden.

Mit schweren Brandverletzungen kam er in unsere Obhut. Seine Wunden sind inzwischen verheilt, aber die Narben bleiben, und das Fell wird auf seiner linken Seite nicht nachwachsen.

Söckchen ist dackeltypisch etwas eigenwillig. Er hat Grenzen und zeigt, was er möchte und was eben nicht. Man muss seine Signale richtig zu deuten wissen, deshalb sollte Söckchen nicht zu kleineren Kindern vermittelt werden.

Der kleine Rüde zeigt sich lebhaft, fröhlich und fit und geht sehr gern spazieren. Zu seiner Bezugsperson ist er anhänglich und verschmust.

Söckchen bringt allerdings eine weitere Baustelle mit: Söckchen leidet unter dem Cushing-Syndrom und muss zeitlebens Tabletten nehmen. Wer gibt Söckchen trotzdem eine Chance und schenkt ihm ein Zuhause?


Söckchen: Dackelmischling      

Geboren: ~ 2010
Größe: ~ 35 cm
Über die Behörde