Unfall

Beim Arbeitseinsatz auf unserem Gelände hat unser bewährter Trecker einen Unfall mit Totalschaden erlitten.

Glücklicherweise wurde niemand ernstlich verletzt, aber für unseren John Deere kam leider jede Hilfe zu spät, und brauchen wir ganz dringend Ersatz!

Das Gerät ist unverzichtbar und fast täglich zur Geländepflege im Einsatz. Um die hohen Kosten für eine Neuanschaffung stemmen zu können, sind wir sehr dankbar für finanzielle Hilfe und suchen liebe Spender und Sponsoren, die uns in dieser Notlage unterstützen möchten.

Ein neuer Trecker (John Deere x590) wird uns fast 10000 Euro kosten.

Bitte helfen Sie uns!

Aktuell: Über Facebook hat es viele Reaktionen und Kommentare gegeben. Für die Anteilnahme und die vielen guten Ratschläge bedanken wir uns ganz herzlich! Zum besseren Verständnis noch ein paar Erläuterungen:

Es geht uns nicht darum, den „Porsche“ unter den Treckern anzuschaffen. Weil unser Tierheimgelände aber nicht nur sehr groß (ca. 12000qm), sondern auch extrem abschüssig und damit besonders bei feuchtem Wetter sehr schwierig zu bearbeiten ist, benötigen wir ein spezielles und sehr leistungsfähiges Gerät. Natürlich haben wir verschiedene Angebote eingeholt und die Preise verglichen. Mit einem John Deere haben wir in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht, und es besteht die Aussicht auf ein akzeptables Entgegenkommen einer Firma. Viel Geld kosten, wird uns die Anschaffung aber dennoch, egal, welche Marke es wird, egal, ob neu oder gebraucht.

Erste Hilfe: Am gestrigen Dienstag (25.6.) bekamen wir ganz tolle Unterstützung: Dirk Burgschweiger hatte über Facebook von unserer Notlage erfahren, bot sofort Hilfe an und ließ seinem Hilfsangebot Taten folgen. Er kam mit seinem Trecker ins Tierheim und mähte unsere Wiesen.

Ganz herzlichen Dank für diese Super-Aktion!