Willkommen und Abschied

Am Donnerstag, den 29.11. 2018, fand die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Vereins "Tierschutz der Tat" e.V. statt,

in der es auch um die Neuwahl des Vereinsvorstandes ging.

Einstimmig im Amt bestätigt und für weitere drei Jahre gewählt, wurden unser engagierter Erster Vorsitzender Christopher Imig, unsere beliebte Stellvertretende Vorsitzende Gisela Brinkforth-Pekoch, unser bewährter Kassenwart Ralph Belling und unsere langjährige Pressesprecherin Maria Toman. Als kooptierendes Vorstandsmitglied wurde Claudia Göke begrüßt, die vor allem unseren Kassenwart entlasten wird.

Abschied nehmen mussten wir von unserer verdienten und eigentlich unersetzlichen Schriftführerin Beate Schliemann, die ihr Amt nach zwölf Jahren Vorstandsarbeit auf eigenen Wunsch zur Verfügung gestellt hatte. An ihre Stelle rückt nun Annika Van Deest, die sich seit mehreren Jahren im Tierheim als einfühlsame Katzenstreichlerin einbringt – herzlich willkommen im Team! Zu neuen Rechnungsprüferinnen wurden Anne Oelers-Albertin und Tina Wright ernannt.

In seinem Rechenschaftsbericht dankte Christopher Imig dem Team und den vielen Ehrenamtlichen für ihren unverzichtbaren Einsatz für die Tierheimtiere, allen voran Jutta Meier, die sich seit dem Frühjahr um die Betreuung der Patenschaften kümmert.

Gratulation und Ehrung zum zehnjährigen Dienstjubiläum erfuhren unsere beiden erfahrenen Tierpflegerinnen Sandra Schildmann und Marieke Klasmann, die sich im Moment in der Elternzeit befindet. Ihr kleiner Sohn Caspar Anton, der im Juni diesen Jahres das Licht der Welt erblickte, wurde bis zu seinem sechsten Lebensjahr mit der Mitgliedschaft in unserem Verein beschenkt und ist damit jüngstes Vereinsmitglied in der Vereinsgeschichte.

Diese schöne Geste mit Zukunftscharakter kam sehr gut an, und wir würden uns freuen, wenn wir neben dem kleinen Caspar viele weitere neue Mitglieder gewinnen würden, die unsere Tierschutzarbeit unterstützen und Tieren in Not helfen möchten.