Tolles Fest mit bester Stimmung

Es war ein tolles Fest mit fröhlicher Stimmung, guten Gesprächen und weit mehr als 500 Besuchern. Wir danken ganz herzlich allen, die zu dem guten Gelingen beigetragen haben.

Unser Dank gilt allen Sponsoren, ganz besonders Angela und Heinrich Herzog und dem Team der Firma Partner Personal Service GmbH aus Paderborn (P.P.S.), die das diesjährige Tierheimfest durch großzügiges Sponsoring und tatkräftige Mithilfe unterstützt, den Grill bestückt und unermüdlich Würstchen verkauft, eine Popcorn-Maschine organisiert und die Tombola mit wertvollen Preisen ausgestattet haben,

allen Infoständen,

Sabine Dieckmann (Kinderschutzbund Horn-Bad Meinberg), Gitta Helak (Katzen in Not e.V.), Rudi Pohlenz (Natur ohne Jagd e.V.), Sarah Roefs (Tierphysiotherapie), Sabine Schael (Vegetarierbund), Astrid Wiebe (Wellensittichfreunde), Petra Wieneke (Tierbestattungen),

allen Mitwirkenden,

der Rettungshundestaffel OWL unter der Leitung von André Ritter, "Natur ohne Jagd e.V." für die Mikrofonanlage und das technische Equipment, Alexandra und Ruben Donath vom Farmhouse Catering für die vegetarischen Köstlichkeiten, Familie Wiegand für die leckeren Pommes Frites, Norbert Brokmeier für den Toilettenwagen und stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer Inge und Katharina Schlüer für die unermüdliche Bewirtung an der Kuchentheke.

Unser herzlicher Dank gilt auch allen ehrenamtlichen Hundebetreuern und unserer Hundetrainerin Antje Nowacki von der Hundeschule Horn, die wesentlich dazu beitragen, dass sich unsere Hunde bei der Vorführung ruhig und gelassen präsentieren.

Dank auch an unsere Tierärzte Dr. Juliana Henkemeyer und Dr. Klaus-Peter Schwesig, an die Organisatoren und natürlich auch an unsere hauptamtlichen Tierpflegerinnen und unseren Tierpfleger für die vielen Überstunden und die gute Vor- und Nachbereitung.

Vielen Dank sagen wir der Presse für die freundliche Berichterstattung.

Und - last but not least - danken wir den neuen Besitzern unserer ehemaligen Schützlinge für die beeindruckende Vorführung ihrer Hunde in der Parade der Riesen und Zwerge.