Zahlreiche Schulklassen im Tierheim

Das Lippische Tierheim Detmold bietet eine sehr umfangreiche Jugendarbeit.

Immer wieder besuchen uns Schulklassen und Kindergruppen, die bei einer Führung durch unser Tierheim die Tierschutzarbeit und unsere Schützlinge und ihre Schicksale kennen lernen.

Bereits Anfang Februar 2012 begrüßten wir die Klasse 5d der Detmolder Heinrich-Drake-Realschule,

 

am 12.06. waren Kinder der Christian-Morgenstern-Schule aus Detmold zu Gast,

 

am 13.06. besuchten uns die Klassen 2a und 2b der Detmolder Hasselbach-Schule und hatten eine große Futterspende im Gepäck,

 

und am 20. Juni hatten wir  Besuch von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5c des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, die 60 Euro für unsere Tierheimtiere gesammelt hatten.

 

Bei den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Heiligenkirchen konnten wir uns am 26 und 27.06. mit einer Führung für eine tolle Spendensammlung bedanken, bei der sagenhafte 555 Euro zusammenkamen.

 

Organisiert über das Jugendbüro Heidenoldendorf, besuchte uns am 18.07. eine Kindergruppe mit ihren Eltern. Für einige von ihnen war es die erste Erfahrung mit einem Tierheim, und es gab sehr viel Neues zu erfahren und zu entdecken.

 

Im Rahmen der vom Jugendamt der Stadt Detmold angebotenen Ferienfreizeit werden auch in diesem Jahr am 17.07 und 07.08.2012 wieder zwei Kindergruppen und ihre Eltern im Tierheim erwartet.

 

Gemeinsam mit ihrer Lehrerin freuten sich Schülerinnen und Schüler der Freiligrathschule über eine Führung durch unser Tierheim und waren besonders von der kinderlieben und verschmusten Katze Mali begeistert.

 

Auch eine Kindergruppe vom Kinderschutzbund Horn-Bad Meinberg machte mit der Leiterin Sabine Dieckmann einen Ausflug in unser Tierheim.

 

Kinder sind die Tierschützer von morgen und sollen deshalb schon frühzeitig  über die Bedürfnisse unserer Mitgeschöpfe informiert werden, aber auch von ihrem oft traurigen Schicksal erfahren. Kindergruppen und Schulklassen sind im Lippischen Tierheim Detmold deshalb immer sehr herzlich willkommen.