BERICHT

10.03.2017

Hallo liebes Tierheim-Team,

hier eine Rückmeldung zu unserer neuen Hündin Kiwi. Sie ist jetzt seit zwei Wochen bei uns und hat sich super eingelebt und ihren Platz im Haus und in der Familie gefunden.

Unsere Hündin Josie und Kiwi verstehen sich, wie gehabt, sehr gut. Den ganzen Tag über fordert der eine den anderen zum Spielen auf und umgekehrt. Die zwei sind schon jetzt ein Herz und eine Seele geworden. Kiwi ist mittlerweile stubenrein und lernt die ersten Grundkommandos. Sie ist unser kleiner Wirbelwind und hat viel zusätzliche Bewegung ins Haus gebracht.

Bei den unterschiedlichen Runden durch den Wald läuft sie, nach anfänglicher Unsicherheit und Skepsis, neugierig und ausdauernd mit. Jedoch ist und bleibt sie ein Schönwetter-Hund, der bei Regen nur ungern heraus geht - einmal draußen, läuft sie dann aber die Runde und freut sich, wenn wieder die Heimatrichtung eingeschlagen wird.

Kiwi kann schon ohne Probleme alleine im Haus bleiben (mit Josie). Und auch Spaziergänge ohne Josie sind ok, die Freude ist dann aber groß, wenn die zwei sich wiederhaben. Sie ist sehr auf unsere Familie bezogen, aber auch offen gegenüber Besuch und anderen Hunden.

Wir sind sehr glücklich, dass Kiwi zu uns kommen durfte. Sie ist so eine hübsche, nette, allzeit fröhlich und verspielte Hündin und passt gut zu uns. Wir sind gespannt, wie viel sie noch wächst, und freuen uns, ihre weitere Entwicklung fördern und beobachten zu können.

Liebe Grüße an alle,

Familie M.&C. H. mit Josie & Kiwi


Kiwi: Pinschermischling            

Geboren: ~ 10.2016
Größe: ~ 25 cm (wächst noch)
Fundhündin