BERICHT


Barney: Mischling                  

Geboren: ~ 2017
Größe: ~ 60 cm
20/40 Hund: mehr hier
Abgabehund

09.08.2020

Hallo,

die erste Woche mit Barney ist nun schon vorbei, und es war eine sehr schöne erste gemeinsame Woche! Viele lange Spaziergänge, vor allem frühmorgens und am späten Abend wegen der Wärme, Erkunden des eigenen Territoriums, erste Gehorsamsübungen, es lief alles schon ziemlich gut. Auch ein neues Kommando "Decke" hat er schon gelernt, hier legt er sich dann artig auf seine Kuscheldecke im Wohnzimmer, wenn wir auf dem Sofa sitzen oder essen. (siehe kleines Bild im Bild)

Barney akzeptiert nun schon Spaziergänger, wenn sie kurz mit etwas Abstand stehen bleiben und sich mit uns unterhalten, auch unsere beiden Katzen durfte er durch den Maulkorb schon ausgiebig von allen Seiten beschnüffeln. Er freut sich immer, wenn er die beiden trifft.

Mit den Pferden klappt es im Nahbereich nicht so gut, sie sind ihm wohl zu groß und wecken seinen Beschützerinstinkt (Frauchen muss vor diesen Hufriesen geschützt werden, da fletscht Barney noch mal gerne). Aber auch das wird sicher im Laufe der nächsten Monate besser, wenn Barney erkennt, dass die Pferde ihm und auch seinen Menschen nichts tun. Durch die Weitläufigkeit des Grundstücks müssen sich Hund und Pferde nicht begegnen, so dass erst gar kein Stress entsteht.

Am Freitag startet die Hundeschule mit Einzeltraining, wir werden demnächst nochmal berichten, wie es läuft.

Das Foto zeigt Barney im ostfriesischen Sonnenuntergang heute Abend, sein Maulkorb wurde nur kurzzeitig fürs Foto abgenommen, denn ohne wird es in den nächsten Monaten sicher noch nicht gehen.

16.08.2020

Die zweite Woche lief auch sehr gut. Barney läuft mittlerweile ab und zu schon an der Schleppleine und beginnt, auf "bei Fuß" und "warte" sehr gut zu reagieren. Er ist sehr lernwillig, was es uns allen natürlich einfacher macht, miteinander zu arbeiten und regelmäßig die vielen kleinen Erfolge mit Leckerli und Streicheleinheiten zu feiern.

Er ist ein richtiger Kuschelbär geworden, alle Viere in die Luft und Bauch-Kraulenlassen genießt er in vollen Zügen.

Viele Grüße ans gesamte Team sendet die Familie K. aus Ostfriesland

 

23.08.

Hallo,

es gibt nicht viel Neues von Barney zu berichten, das bedeutet: Es läuft nach wie vor prima, keine Vorfälle, viel Freude. Außerdem haben wir eine fleißige Gartenhilfe mit ihm!

Viele Grüße, Familie K.

05.09.2020

Hallo liebes Detmolder Tierheim-Team,

wir wollten nach einem guten Monat uns wegen Barneys Entwicklung nochmal melden.

Das Einzeltraining mit unserem Coach Sandra führt zu ersten dauerhaften Erfolgen: Die Leinenführigkeit ist gut, im eingezäunten Center folgt er bereits auch ohne Leine und Leckerlis. Barney lernt nach wie vor schnell und hat Spaß an neuen Aufgaben. Das Spuren suchen liegt ihm. Wenn seine Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen ist, werden wir wohl in Richtung "Spürhund/Fährtenlesen" mit ihm arbeiten, da ihn das gut und sinnvoll beschäftigt.

Auf dem Foto ist er schlafend zu sehen - total müde und entspannt nach einen großen Spaziergang und seiner kleinen liebevollen Macke, Taschentücher zu mopsen und zu zerreißen.

Wir sind uns sehr sicher: Die Entscheidung für Barney war genau die richtige! Zwei- und Vierbeiner passen als Team zusammen. Auch in der Nähe der Pferde wird er Stück für Stück gelassener (ab 3 m Nähe aber immer noch "Attacke", aber: nobody is perfect). Mit unseren beiden Katzen schmust er sogar rum.

Viele Grüße,

Familie K. aus Ostfriesland

P.S.: Nach Futterumstellung auf Getreidefrei ist sein Durchfall mittlerweile ganz verschwunden und sein Fell glänzt immer mehr und wird weicher.

01.04.2021

Liebes Team des Tierheims,

Barney und seine Familie senden frohe Ostergrüße nach Detmold.
Bleiben Sie alle weiter gesund und voller Energie.

PS: Foto zeigt Barney an seinem neuen Lieblingsplatz: Enten und Gänse am nahegelegenen See beobachten.