BERICHT


Faro: Freigänger                 

Geboren: ~ 2010
Fundkater

23.12.2017

Frohe Weihnachten von Faro!

Er schnurrt ununterbrochen, erkundet unser Haus mehr und mehr und folgt mir aufs Wort wie ein Schatten. Er lässt sich überall streicheln, sogar am Bauch. Selbst bei meiner Nichte (4 Jahre) fordert er seine Portion Streicheleinheiten ein. Das Auge waschen und einsalben klappt problemlos.

Faro ist endlich zu Hause und fühlt sich seit der ersten Minute wohl.

Wenn er seine Ruhe möchte, legt er sich an die Heizung und schläft. Tragen lässt er sich auch problemlos. Heute Nacht kam er sogar ins Schlafzimmer geschlichen, und heute früh lag er direkt vor Kopf. Die Entzündung im Auge ist rückläufig und schon viel besser. Außerdem putzt er sich viel; jetzt ist er schön sauber und sein Fell ist weicher. Faro vertraut uns jetzt schon und folgt uns auf Schritt und Tritt.

Happyend für Faro!

... was eine schöne Weihnachtsgeschichte!

Liebe Grüße, Victoria Sch. und Faro

 

28.02.2018

Faro hat seine Augen-OP gut überstanden und ist lebensfroher denn je. Mittlerweile geht er raus und klettert auf Bäume. Alle fünfzehn Minuten versichert er sich, dass wir da sind, holt sich Streicheleinheiten ab und ist dann wieder unterwegs.

Herzliche Grüße,

Faro und Victoria