Freigängerin

Die dreifarbige Katze Flocke wurde 2012 gefunden und ins Tierheim gebracht. Da Flocke sich zunächst lieb und freundlich zeigte, hatte sie bestimmt schon einmal ein Zuhause.

Die hübsche Glückskatze fühlte sich in der Gesellschaft mit Artgenossen aber gar nicht wohl, was sehr oft bei dreifarbigen Katzendamen zu beobachten ist.

Weil wir ihr im Tierheim wegen Überfüllung aber leider kein Einzelzimmer bieten konnten, haben wir sie in unserer großzügigen Katzenvilla untergebracht.

Flocke hat sich leider zunehmend zurückgezogen und ihre anfängliche Unbefangenheit verloren. Bisher sucht sie vergeblich eine neue Familie, die erneut ihr Vertrauen gewinnt und in der sie als Einzelkatze behütet und geliebt würde.

Nachbarkatzen sind kein Problem, nur in ihrem eigenen Zuhause möchte Flocke als alleinige Prinzessin leben. Nach der Eingewöhnung braucht sie wieder Freigang.

Gern kann man Flocke auch mit einer Patenschaft unterstützen.

Aktuell: Unsere Flocke hat ihre Menschenfreundlichkeit und Aufgeschlossenheit wiedergefunden und möchte jetzt endlich so gerne in ein eigenes Zuhause umziehen!


Flocke: Freigängerin      

Geboren: ~ 2006
Einzelkatze
Fundkatze