Schmusebär braucht Anschluss

Der prächtige Rottweilerrüde Arthos kam im Dezember 2014 über das Ordnungsamt in die Obhut unseres Tierheims, weil seine bisherigen Besitzer aufgrund von Krankheit und hohen Alters nicht mehr in der Lage waren, sich angemessen um ihn zu kümmern. Arthos bekam aber auf jeden Fall sehr viel Zuwendung.

Arthos ist ein lieber, gutmütiger Kerl und sehr freundlich im Umgang mit Menschen. Der stattliche Rüde verfügt außerdem über sehr guten Grundgehorsam, geht hervorragend an der Leine und liebt die Nähe des Menschen. Katzen und kleinere Hunde mag Arthos allerdings gar nicht.

Leider wurde Arthos im Juni 2015 nach wenigen Tagen aus der Vermittlung ins Tierheim zurückgegeben, weil er absolut nicht allein bleiben mag. Er zeigte sich ganz besonders anhänglich und wollte seine neuen Menschen keinen Moment missen. Angesichts seiner wechselnden Lebensumstände sind diese Verlustängste nachvollziehbar, und große Anhänglichkeit ist eigentlich ein Grund zur Freude. Leider passt dies Verhalten aber nicht in jeden Tagesrhythmus.

Mögliche neue Besitzer sollten deshalb zumindest in der Anfangszeit zu Hause sein und Arthos langsam ans Alleinbleiben gewöhnen.

Obwohl der Rüde sich grundsätzlich freundlich und kooperativ zeigt, verfügt er aber auch über eine gewisse Sturheit. Neue Besitzer sollten deshalb in der Lage sein, ihm mit liebevoller Konsequenz seine Stellung im Rudel aufzuzeigen.


Arthos: Rottweiler

Geboren: ~ 2008
Größe: ~ 62 cm
LISTE 2 Hund mehr hier
nicht katzenverträglich
Abgabehund